top of page

Mannheim: Drogen bei renitentem Fahrgast sichergestellt

25.12.2023 – 12:23




Mannheim (ots)

 

Am späten Heiligabend gegen 23:30 Uhr fiel ein 34-jähriger Mann in der Straßenbahn in Richtung Heddesheim auf, indem er andere Fahrgäste anschrie und wiederholt auf Gegenstände in der Bahn eintrat. An der Haltestelle "Nationaltheater" wurde die Straßenbahn schließlich aufgrund des Verhaltens des Mannes gestoppt. Der Verdächtige wurde schließlich durch die verständigten Polizistinnen und Polizisten angesprochen. Der 34-Jährige, welcher vermutlich erheblich unter Drogeneinfluss stand, konnte nicht beruhigt werden, sodass er in Gewahrsam genommen werden musste. Dabei schlug er einer Beamtin ins Gesicht und wehrte sich massiv. Bei der anschließenden Durchsuchung des Mannes wurden schließlich Amphetamine und mehrere LSD-Trips aufgefunden. Gegen ihn wird nun wegen tätlichen Angriffs gegen Vollstreckungsbeamte und wegen des Besitzes von Drogen ermittelt. Da er außerdem keinen gültigen Fahrschein vorweisen konnte, erwartet ihn außerdem eine Anzeige wegen Erschleichens von Leistungen.


Symbolbild

Yorumlar


Top Stories

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
bottom of page