top of page

Weinheim: Betrunkener Autofahrer überholt gefährlich, verursacht Verkehrsunfall und flüchtet

20.08.2023 – 08:05

POL-MA: Weinheim: Betrunkener Autofahrer überholt gefährlich, verursacht Verkehrsunfall und flüchtet



Weinheim (ots)

Am Samstagabend kurz nach 19:00 Uhr, kam es zu einem Unfall auf der Landstraße 3257/Gorxheimer Talstraße im Bereich der Einmündung in Richtung Buchklingen, bei welchem ein betrunkener Autofahrer ordnungswidrig über die Gegenfahrbahn den vor ihm fahrenden 66-Jährigen Fahrer eines PKW, Audi überholte. Da der Audi-Fahrer zeitgleich nach links abbiegen wollte, kam es beim Überholvorgang zum Zusammenstoß. Doch anstatt nach dem Unfall stehen zu bleiben fuhr der 65-Jährige Fahrer des Mercedes Klein-LKW weiter, ohne den gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Danke einer aufmerksamen Zeugin, die den Unfall zuvor gesehen hatte, konnte er jedoch in unmittelbarer Nähe festgestellt und letztendlich auch festgenommen werden. Im Rahmen der weiteren Maßnahmen wurde bei dem Unfallflüchtigen deutlicher Atemalkohol festgestellt, was auch ein Test vor Ort mit einem Ergebnis von über 1,5 Promille bestätigte. Zur Blutentnahme wurde er zum Revier Weinheim verbracht, wo er neben einer Blutprobe auch seinen Führerschein belassen musste. Glücklicherweise wurde durch den Unfall niemand verletzt, jedoch entstand einen Schaden von ca. 26.000 Euro. Der Audi war durch den Unfall so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. An die Staatsanwaltschaft wird nun eine Strafanzeige vorgelegt und der 65-Jährige muss sich u. a. wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht unter Alkohol verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Michael Schäfer Telefon: 0621 / 174-1111 E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/


Symbolbild


Comments


Top Stories

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
bottom of page