top of page

Wüstenrot/L1090: zwischen Wüstenrot und Weihenbronn, Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw, 1 Person schwer verletzt, Polizei und Rettungskräfte vor Ort

14.03.2024 – 15:09

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 14.03.2024 mit einem Bericht aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn

Heilbronn (ots)

 

Wüstenrot: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Am Dienstagvormittag gegen 10.30 Uhr kam es auf der Landesstraße 1090 zwischen Wüstenrot und Weihenbronn zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt drei Verletzten. Ein 32-jähriger VW-Transporter-Fahrer erkannte vermutlich zu spät die vor ihm befindlichen und abbremsenden PKW. Um den Aufahrunfall zu vermeiden, wich er auf die Gegenfahrbahn aus, wo er frontal mit einem Ford zusammenstieß. Durch den Aufprall wurde auch ein weiterer PKW leicht beschädigt. Die 70-jährige Ford-Fahrerin und ihr 50-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Auch der 32-jährige VW-Fahrer kam aufgrund einer leichten Verletzung ins Krankenhaus. Durch die Feuerwehr und die Straßenmeisterei wurde eine Vollsperrung veranlasst. Der Ford und der VW waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Über die Höhe der Schadenssumme ist nach derzeitigem Stand noch nichts bekannt.





Comentários


Top Stories

bottom of page