top of page

St.-Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrskontrolle endet in Verfolgungsfahrt

09.02.2024 – 11:48




 

Als am Donnerstag um 12:30 Uhr eine Streife des Verkehrsdienstes Heidelberg ein Auto mit zwei Insassen mittels Signalgeber "Bitte Folgen" auf der A5 in Fahrtrichtung Heidelberg, kurz vor der Anschlussstelle Wiesloch-Walldorf, kontrollieren wollte, beschleunigte das Auto und fuhr über den Standstreifen davon. An einem Parkplatz kam der hochmotorisierte Mercedes zum Stehen. Beim Eintreffen der Polizeibeamten konnte festgestellt werden, dass der Fahrer sowie der Beifahrer die Plätze getauscht hatten. Das Auto wurde beschlagnahmt. Der Verkehrsdienst Heidelberg sucht nun Zeugen sowie Geschädigte Verkehrsteilnehmer, welche durch das rücksichtslose Verhalten gefährdet wurden. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06227/35826-0 zu melden.

Beide Personen müssen sich nun wegen eines verbotenen Fahrzeugrennens verantworten.

Top Stories

bottom of page