top of page

POL-MA: Heidelberg: Vergessenes Fett löst Küchenbrand aus - zwei Personen leicht verletzt

13.04.2024 – 08:35




Heidelberg (ots)

 

Am Freitagabend, gegen 21:25 Uhr, kam es im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses am Otto-Hahn-Platz zu einem Küchenbrand. Die 27-jährige Bewohnerin wollte Pommes zubereiten und vergaß das Fett auf der eingeschalteten Herdplatte. Das dadurch entfachte Feuer versuchte sie vergeblich mit einem Bettlaken zu löschen. Als dies misslang rettete sie sich mit ihren vier Kindern im Alter von einem bis sieben Jahren ins Freie. Ein Nachbar kam der Familie zur Hilfe und löschte mittels eines im Hausflur hängenden Feuerlöschers die Flammen. Sowohl die Wohnungsinhaberin wie auch der Nachbar erlitten Rauchgasvergiftungen und wurden zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus verbracht. Durch die Berufsfeuerwehr Heidelberg wurde die Herdplatte ausgebaut und die Wohnung gelüftet. Der Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 25.000 Euro.

Comentários


Top Stories

bottom of page