top of page

POL-MA: Heidelberg-Neuenheim: Beeinträchtigung von Nothilfemitteln - Zeugen gesucht

24.03.2024 – 08:20


Heidelberg (ots)

 

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Samstag gegen 12:50 Uhr, wie drei Jugendliche in die alte Chirurgie im Neuenheimer Feld eindrangen, um dort einen Feuerlöscher zu entwenden. Als sie die Örtlichkeit verließen, betätigten sie den Feuerlöscher und flüchteten in Richtung Ernst-Walz-Brücke.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Alle drei waren männlich und ca. 12-14 Jahre alt. Einer der Personengruppe trug einen rot-grauen Rucksack der Marke Adidas, ein anderer einen Rucksack mit einem Skateboard. Die dritte Person trug einen grauen Kapuzenpullover, eine schwarze Schildkappe sowie eine schwarze Hose.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06221-1857-0 mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte in Verbindung zu setzen.


Symbolbild



Comments


Top Stories

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
bottom of page