top of page

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Jugendlicher schießt mit Luftdruckpistole aus Fenster - Mann leicht verletzt

14.02.2024 – 17:05




Karlsruhe (ots)

 

Einen größeren Polizeieinsatz hat ein 17-jähriger Jugendlicher am Dienstagabend ausgelöst, nachdem er mit einer Luftdruckpistole einen Schuss aus dem Fenster des vierten Obergeschosses einer Wohnung in der Karlsruher Südweststadt abgegeben hatte.

Gegen 19:55 Uhr meldete sich ein 44-jähriger Mann bei der Polizei und teilte mit, dass er soeben von einem Geschoss am Rücken getroffen worden sei, das aus einem geöffneten Fenster einer Wohnung in der Karlsruher Ebertstraße abgefeuert worden sein solle. Daraufhin fuhren mehrere Streifenbesatzungen die Tatortörtlichkeit an und konnten in der betroffenen Wohnung den 17-jährigen, erheblich alkoholisierten Tatverdächtigen antreffen. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten neben einer Luftdruckpistole und mehreren Kupfer-Geschossen auch eine geringe Menge Cannabis auf. Der 44-Jährige wurde durch den Schuss aus der Pistole glücklicherweise nur leicht verletzt.

Die Luftdruckpistole und das Betäubungsmittel wurden sichergestellt und der betrunkene Jugendliche an einen Erziehungsberechtigten überstellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung sowie unerlaubtem Besitz von Betäubungsmitteln.


コメント


Top Stories

bottom of page