top of page

Neues Geodatenportal der Stadt Heidelberg Mehr als nur ein Stadtplan: Alle Infos auf einer Karte

Neues Geodatenportal der Stadt Heidelberg

Mehr als nur ein Stadtplan: Alle Infos auf einer Karte


Alles in Einem – die Ansicht des neuen Online-Stadtplans mit vielen neuen Funktionen. (Foto: Stadt Heidelberg)

Wo genau verlaufen eigentlich die Stadtteilgrenzen? Wie sieht mein Wohngebiet von oben aus? Welcher Bebauungsplan gilt für mein Haus? Welche Schulen und Einrichtungen für Kinder und Jugendliche gibt es in der Nähe? Ist mein Wohngebiet bei Starkregenereignissen gefährdet? Wo steht der nächste Glascontainer, wo gibt es den nächsten Defibrillator und wo verlaufen eigentlich die Wanderwege? Diese und viele weitere Fragen kann Interessierten das neue Geodatenportal der Stadt Heidelberg beantworten.

Was ist neu?

Mehr als nur ein Stadtplan: von Bebauungsplänen über Schulen bis hin zu Wanderwegen – das Geoportal der Stadt Heidelberg bietet alles auf einer Karte. Der altbekannte Online-Stadtplan wurde überarbeitet und bietet Bürgerinnen und Bürgern jetzt als erweitertes Geodatenportal zusätzlich zum bewährten Amtlichen Stadtplan, den Luftbildern und der Liegenschaftskarte viele weitere nützliche Informationen und Themen.

Wie funktioniert das neue Portal?

Das neue Portal ist so aufgebaut, dass Nutzerinnen und Nutzer auf der rechten Seite den eigentlichen Kartenausschnitt sehen können. Über die Auswahl der Sichtbarkeiten auf der linken Seite können sie sich selbst die Karte zusammenstellen, die sie interessiert. Nutzerinnen und Nutzer setzen dazu einfach den entsprechenden Haken vor dem jeweiligen Thema. Sobald sie die ausgewählten Daten in der Karte sehen, können sie durch einen Klick auf das Symbol oder die Fläche in der Karte nähere Informationen zum Objekt abrufen.

Dieser neue Online-Service stellt Bürgerinnen und Bürger einzelne Datensätze aus dem GeoInformationsSystem (GIS) des Vermessungsamtes der Stadt Heidelberg zur Verfügung. Diese Bereitstellung von Geodaten ist für die Stadt ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Öffnung, Transparenz und Gleichstellung zwischen Bürgerinnen und Bürgern, Wirtschaft und Verwaltung.

Das neue Geoportal erreichen Interessierte unter dem Link www.heidelberg.de/geoportal oder indem sie auf der Homepage der Stadt Heidelberg (www.heidelberg.de) in der Menüleiste ganz oben direkt auf „Stadtplan“ klicken. Auch über die Seite des Bürgerportals der Stadt Heidelberg kann das neue Portal geöffnet werden.

Fragen oder Hinweise können an die E-Mail-Adresse GIS@Heidelberg.de gesendet werden oder Interessierte nehmen direkt Kontakt mit dem Vermessungsamt der Stadt Heidelberg auf.





Comments


Top Stories

bottom of page