top of page

Mannheim: Jugendliche in der Neckarstadt beraubt - Polizei sucht Zeugen

30.08.2023 – 15:34

POL-MA: Mannheim: Jugendliche in der Neckarstadt beraubt - Polizei sucht Zeugen



Mannheim (ots)

Mannheim: Jugendliche in der Neckarstadt beraubt - Polizei sucht Zeugen

Am Dienstag verbrachten zwei 16-jährige Jugendliche den Abend auf der Neckarwiese. Als sie sich gegen 23:30 Uhr auf den Nachhauseweg machten, stellten sich ihnen an der Haltestelle Alter Meßplatz zwei Heranwachsende in den Weg. Es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung, die darin mündete, dass einer der Männer einen der beiden 16-Jährigen am Nacken packte und bedrohte, so er nicht bereit wäre, sein Geld herauszugeben. Der Eingeschüchterte übergab dem zweiten Mann sein gesamtes Bargeld. Dann forderten die Täter auch vom anderen Jugendlichen Geld. Als dieser erwiderte, dass er keines bei sich habe, erhielt er vom ersten Täter mehrere Schläge auf den Brustkorb. Dann flohen die Räuber in Richtung des nahegelegenen Supermarktes.

Sie werden wie folgt beschrieben:

Der Haupttäter war ungefähr 20 Jahre alt, schlank und mit 190 cm groß gewachsen. Er hatte kurze schwarze Haare und einen Oberlippenbart. Er trug eine dunkle Kappe, schwarze Jogginghose und eine ärmellose, dunkle Jacke. Er sprach akzentfrei Deutsch.

Der zweite Täter war im ungefähr gleichen Alter, aber mit 170 cm deutlich kleiner. Er sprach nur Englisch, war unrasiert und hatte gewelltes, dunkles Haar. Er trug dunkle Kleidung.

Teil der Ermittlungen des Kriminalkommissariats Mannheim wegen Raubes ist auch die Auswertung der Aufnahmen der dort vorhandenen Videokameras.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich beim kriminalpolizeilichen Hinweistelefon, unter der Telefonnummer 0621/174-4444, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Philipp Kiefner Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell


Top Stories

bottom of page