top of page

Leimen: Überfall auf dem Heimweg - Zeugen gesucht!

27.09.2023 – 12:04


Am 26.09.2023 gegen 22:20 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass im Kurpfalz-Centrum eine Person um Hilfe rufen würde. Vor Ort wurde eine Zeugin und ein 23-jähriger Geschädigter angetroffen. Dieser wies Verletzungen auf und wurde durch den zeitgleich alarmierten Rettungsdienst unmittelbar vor Ort behandelt. Der 23-Jährige gab an, dass er sich auf dem Heimweg in der Bürgermeister-Weidemaier-Straße befand, als er zwischen Penny Markt und Volksbank von einem unbekannten Mann angesprochen wurde, ob er mit dessen Handy telefonieren dürfe, da sein Akku leer sei. Dies lehnte der 23-Jährige ab. Daraufhin schlug der Unbekannte dem 23-Jährigen mit der Faust in Gesicht und rief zwei weitere unbekannte Männer hinzu, die ebenfalls mehrfach ins Gesicht ihres Opfers schlugen. Der Geschädigte konnte zu Fuß flüchten und suchte Schutz im Kurpfalz-Centrum und einer dort ansässigen Bar.

Die drei bislang unbekannten Täter können wie folgt beschrieben werden:

Täter Nr. 1: Männlich, ca. 1,80 m, schmale Statur, kurze Haare, kein Bart, lange Hose

Täter Nr. 2: Männlich, ca. 1,80 m, kräftig

Täter Nr. 3: Männlich, ca. 1,80 m, normale Statur

Zeugen, die Hinweise auf die Täter haben, oder Angaben zu der Tat machen können, werden gebeten sich bei dem Polizeirevier Wiesloch zu melden, unter: 06222-57090. Bild: google.maps

Comments


Top Stories

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
bottom of page