top of page

Heidelberg-Kirchheim/Rhein-Neckar-Kreis: Unfall als Folge eines medizinischen Notfalls

04.02.2024 – 10:54




 

Am Samstag Nachmittag gegen 17:00 Uhr befuhr ein 66-jähriger Heidelberger mit seinem Pkw den Leimer Weg in Heidelberg-Kirchheim. Als Folge eines Herzinfarktes verlor der Mann die Kontrolle über seinen BMW, beschleunigte diesen und durchfuhr drei Grundstücke der örtlichen Kleingartenanlage. Auf einer Gesamtlänge von etwa 110 Meter durchbrach der Pkw mehrere Zäune und kollidierte mit diversem Gartenmöbel sowie Spielgerät. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 7000,00 Euro. Der Fahrer wurde durch hinzugerufene Rettungskräfte aus dem Pkw geborgen, notfallmedizinisch versorgt und im Anschluss auf die Intensivstation eines Heidelberger Krankenhauses verbracht. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Verkehrspolizei Mannheim, welche die Angehörigen des Verunfallten verständigten. Symbolbild

Top Stories

bottom of page