top of page

Heidelberg: Betrugsversuch- angeblich neue Bankverbindung der Baugenossenschaft Neu Heidelberg

25.10.2023 – 10:41



In dem Zeitraum von Mittwoch, 18.Oktober, bis Dienstag, 24.Oktober, erhielten mehrere Mieter der Baugenossenschaft Neu Heidelberg ein Schreiben mit einer angeblichen neuen Bankverbindung der Genossenschaft. In dem Schreiben werden die Mieter aufgefordert, ihre Miete auf ein neues Konto zu überweisen.

Eine Mieterin schöpfte sofort Verdacht und rückversicherte sich glücklicherweise bei der Genossenschaft, weshalb sie auf den Betrugsversuch aufmerksam gemacht wurde. Anschließend brachte sie den Fall bei der Polizei zur Anzeige.

Das Polizeirevier Heidelberg-Süd hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. In diesem Zusammenhang warnt die Polizei auch vor dieser Betrugsmasche und rät, Aufforderungen, Geld auf eine unbekannte Bankverbindung zu überweisen, zu hinterfragen. Lassen Sie sich nicht drängen und unter Druck setzen. Überprüfen Sie die Angaben des Absenders und lassen sie sich diese verifizieren. Ziehen Sie auch eine Vertrauensperson hinzu und besprechen Sie sich mit dieser.

Comments


Top Stories

bottom of page