top of page

Heidelberg: Böllerwurf führt zu Verletzungen bei Gassigängerin - Zeugen gesucht

24.10.2023 – 11:09


Am Freitagabend gegen 19 Uhr war eine 45-jährige Frau in der

gemeinsam mit ihrem Kind und ihrem Hund unterwegs. Als die Frau in Richtung des Feldgebiets lief, warfen zwei noch unbekannte Kinder oder Jugendliche einen Böller in Richtung der Gassigängerin. Durch den Knall erschreckte der Hund und zog massiv an der Leine. Hierdurch verletzte sich die Frau erheblich an der Hand. Die Verdächtigen, welche für den Böllerwurf in Frage kommen, werden wie folgt beschrieben: 1. Person: männlich, ca. 11-13 Jahre alt, ca. 155 cm groß, schlank, blonde Haare mit Mittelscheitel, Brille mit runden Gläsern, helle Kleidung, beige oder weiße Jacke. 2. Person: männlich ca. 11-13 Jahre, ca. 145 cm, groß, normal Statur, dunkelblond mit Mittelscheitel, schwarze Jacke, Jeanshose. Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd unter Tel.: 06221/3418-0 in Verbindung zu setzen.

Comentarios


Top Stories

bottom of page