top of page

Heidelberg 04.10.2023 - 17 Uhr - Kontrollmaßnahmen gegen Betäubungsmittelkriminalität

05.10.2023 – 12:05


Erneut führte das Polizeipräsidium Mannheim unter der Leitung der Kriminalinspektion 4 (Rauschgiftdezernat), Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, im Bereich der Parkanlage der Kurfürsten-Anlage eine geplante Kontrollmaßnahme zur Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität durch. Hintergrund der Maßnahme ist eine Häufung von Ordnungsstörungen sowie Straftaten, welche in der Vergangenheit ein regelmäßiges polizeiliches Einschreiten nötig machten. Unter Einbindung von starken Einsatzkräften des Polizeipräsidiums Einsatz konnte die Parkanlage, bei welcher es sich um einen sogenannten milieuspezifischen Ort handelt, schlagartig betreten und 64 Personen einer Kontrolle unterzogen werden. Diese wurden schließlich einer eingerichteten Bearbeitungsstraße zugeführt, überprüft und durchsucht. Hierbei stellten die Beamtinnen und Beamten elf Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz fest. Weiterhin war eine der Personen zur Festnahme sowie drei weitere von Behörden zur Ermittlung deren Aufenthaltsorts ausgeschrieben. Ein aktueller Vermisstenfall einer 17-Jährigen konnte bei der Kontrollmaßnahme ebenfalls geklärt werden. Im Rahmen des Zugriffs musste gegen eine renitente Person körperlicher Zwang angewandt werden. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern derzeit noch an.


















Comments


Top Stories

bottom of page