top of page

BAB5 Höhe Bruchsal, Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person, Autobahn für drei Stunden ges

19.11.2023 – 10:12



Karlsruhe (ots)

Am 19.11.2023 gegen 05:35 Uhr befuhr eine 26-Jährige Skoda Fahrerin die BAB 5 in Richtung Norden. Aus noch ungeklärter Ursache kam sie von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Leitplanke und kam auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen. Im weiteren Verlauf gerät der PKW in Brand. Durch andere Verkehrsteilnehmer konnte die Dame aus dem Fahrzeug befreit werden, bevor dieses völlig ausbrannte. Durch den Unfall wurde die Frau schwer verletzt und in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Andere Verkehrsteilnehmer waren in den Unfall nicht verwickelt. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7000 EUR. Zum Zweck der Unfallaufnahme, Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen musste die Richtungsfahrbahn der BAB 5 für ca. 3 Stunden voll gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde für die Dauer der Sperrung eingerichtet. Der vor der Unfallstelle zum Stehen gekommene Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Zeugen des Unfallhergangs werden gebeten sich beim Autobahnpolizeirevier Karlsruhe unter Tel: 0721 94484-0 zu melden.

Comments


Top Stories

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
bottom of page