top of page

BAB 6, Gem. Mannheim: Auffällige Fahrweise eines Lkw verrät erheblich alkoholisierten Fahrer

26.08.2023 – 08:54

POL-MA: BAB 6, Gem. Mannheim: Auffällige Fahrweise eines Lkw verrät erheblich alkoholisierten Fahrer



Mannheim (ots)

Aufgrund einer unsicheren Fahrweise eines Lkw auf der BAB 6 in Höhe des Autobahnkreuzes meldete sich ein Zeuge am späten Freitagabend, gegen 23:57 Uhr, bei der Polizei. Polizeibeamte des Verkehrsdienstes Mannheim konnten den betreffenden Lkw kurz daraufhin feststellen und am Autobahnkreuz Viernheim in Fahrtrichtung Frankfurt einer Kontrolle unterziehen. Ein Atemalkoholtest beim 52-jährigen Fahrer ergab einen Wert von 2,15 mg/l. Der Beschuldigte wurde zum Polizeirevier gebracht und ihm durch eine Polizeiärztin eine Blutprobe entnommen. Aufgrund der übermäßigen Alkoholisierung wurde der Beschuldigte bis zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen.

Der zurückgebliebene Lkw wurde durch einen Abschleppdienst von der Autobahn geschleppt und auf einem nahegelegenen Parkplatz abgestellt.

Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt der Verkehrsdienst Mannheim gegen den 52-Jährigen. Sein Führerschein wurde einbehalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Alexander Gund, Stellv. PvD Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell


Top Stories

bottom of page