top of page

Wiesloch: Vorfahrt missachtet - 3 Personen bei Zusammenprall verletzt

03.09.2023 – 06:31

POL-MA: Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: Vorfahrt missachtet - 3 Personen bei Zusammenprall verletzt



Am gestrigen Samstagmittag, gegen 12:30 Uhr ereignete sich auf der L594 / L594a im Bereich Wiesloch, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 83-jähriger Mercedes Benz-Fahrer befuhr zu dieser Zeit die L594 von Nußloch kommend in Richtung Wiesloch und wollte im Einmündungsbereich zur L594a nach links abbiegen. Hierbei übersah jener, vermutlich aus Unachtsamkeit, einen 55-jährigen vorfahrtsberechtigten anderweitigen Pkw-Fahrer, welcher von Wiesloch aus in Richtung der B3 unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. Bei der Kollision wurden der 55-jährige von Wiesloch kommende Pkw-Fahrer und dessen zwei Mitfahrer nicht unerheblich verletzt und mussten allesamt, zur weiteren medizinischen Versorgung, in eine Klinik verbracht werden. Beide Fahrzeuge wiesen durch den Zusammenprall deutliche Beschädigungen auf, waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen an der Unfallstelle wurde der von Nußloch kommende Verkehr über die B3 abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim stellv. PvD Christian Stengel Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell


Comments


Top Stories

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
bottom of page