top of page

Wiesloch: Auffahrunfall mit 3 Fahrzeugen und 2 Leichtverletzten

24.08.2023 – 09:50

POL-MA: Wiesloch/ Rhein-Neckar-Kreis: Auffahrunfall mit 3 Fahrzeugen und 2 Leichtverletzten



Am Mittwoch fuhr eine 33-Jährige mit ihrem Audi auf der L723 von Rauenberg in Richtung Walldorf. Auf Höhe der Anschlussstelle zur B3 musste sie um kurz vor 10 Uhr auf Grund einer roten Ampel bremsen. Der hinter ihr fahrende Nissan verringerte ebenfalls die Geschwindigkeit. Der dahinter befindlichen, 57-jährigen Fahrerin eines VW gelang es jedoch nicht mehr rechtzeitig abzubremsen, weshalb sie auf das Heck des Nissans auffuhr, wodurch dieser wiederum auf den Audi geschoben wurde. Es entstand ein erheblicher Sachschaden, der mit knapp 15.000 Euro beziffert wird. Der VW und der Nissan wurden bei der Kollision derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Beifahrerin des Nissans und die Unfallverursacherin verletzten sich durch den Aufprall leicht. Sie kamen zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Die L723 musste bis 11 Uhr voll gesperrt werden.

Die Polizei leitete die Ermittlungen hinsichtlich der genauen Unfallursache ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Philipp Kiefner Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell


Comments


Top Stories

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
bottom of page