top of page

Weinheim: 22-Jähriger widersetzt sich polizeilicher Anordnung

26.08.2023 – 09:29

POL-MA: Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis): 22-Jähriger widersetzt sich polizeilicher Anordnung



Weinheim (ots)

Nachdem einem 22-Jährigen aufgrund störenden Verhaltens ein Hausverbot für das Freizeitbad in der Waidallee erteilt wurde und er diesem nicht nachkommen wollte, wurde die Polizei am Freitagabend, gegen 23:15 Uhr, hinzugerufen. Auch den durch die Polizei ausgesprochenen Platzverweis ignorierte der Betroffene zunächst.

Um die andauernde Ordnungsstörung zu beseitigen, setzten die Beamten den Platzverweis zwangsweise durch. Da sich der Betroffene weiter aggressiv verhielt und sich fortan weigerte den Bereich zu verlassen, mussten die Polizeibeamten den Platzverweis abermals gewaltsam durchsetzen. Hierbei widersetzte sich der 22-Jährige körperlich. Glücklicherweise verletzte sich bei der anschließenden Festnahme niemand.

Der 22-Jährige wurde hiernach zum Polizeirevier Weinheim gebracht. Die restliche Nacht verbrachte er auch aufgrund seiner Alkoholisierung von knapp 1,5 Promille im polizeilichen Gewahrsam.

Der Beschuldigte muss sich nun wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Alexander Gund, Stellv. PvD Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell


Comments


Top Stories

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
bottom of page