top of page

St. Leon-Rot: Gefährliche Körperverletzung durch Reizstoff/Pfefferspray

02.10.2023 – 10:37



Durch eine bislang unbekannte Täterschaft wurde am Sonntagabend, zwischen 23:30 Uhr und 00:00 Uhr, im Bereich der Hauptstraße St. Leon-Rot Reizstoff versprüht. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden keine Personen direkt angegriffen. Durch den an zwei Tatorten der gut besuchten Hauptstraße ausgebrachten Reizstoff/Pfefferspray wurden allerdings fünf Personen verletzt. Die Personen konnten durch den vor Ort anwesenden Rettungsdienst zeitnah behandelt werden. Der Polizeiposten St. Leon-Rot hat die Ermittlungen übernommen. Zeuginnen und Zeugen die Hinweise zu dem Vorfall machen können, werden gebeten sich unter 06227/881600 an den Polizeiposten St. Leon-Rot zu wenden.


Symbolbild

Comments


Top Stories

bottom of page