top of page

Sinsheim: Mehrere gescheiterte Schockanrufe

13.09.2023 – 11:49




Am Dienstag in dem Zeitraum von 11 Uhr bis 16 Uhr kam es im Bereich Sinsheim zu mehreren sogenannten Schockanrufen, bei denen ein angeblicher Polizei- oder Kriminalbeamter bei den Betroffenen anrief und behaupte, dass die Tochter der Betroffenen einen Unfall verursacht hätte, bei dem eine Person gestorben sei. Für die angebliche Tochter könne nur gegen einen Kautionsbeitrag, auch in Form von Schmuck und anderen Vermögenswerten, eine Gefängnisstrafe abgewendet werden. Neben einem männlichen deutschsprechenden falschen Polizeibeamten hörten die Betroffenen immer wieder eine weinende Frauenstimme. Glücklicherweise erkannten alle Betroffenen die Betrugsmasche und ließen sich nicht auf ein weiteres Gespräch oder gar eine Geldübergabe ein. Nach den Telefonaten verständigten die Betroffen umgehend die Polizei und erstatteten Anzeige.

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Comments


Top Stories

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
bottom of page