top of page

Sinsheim: Betrunken von der Unfallstelle geflohen

29.09.2023 – 14:18



Durch eine Zeugin wurde am Donnerstatg gegen 17.45 Uhr ein Verkehrsunfall auf einem Parkplatz eines Supermarktes in der Muthstraße gemeldet. Während der Anfahrt der Streifenbesatzung meldete die Zeugin erneut, dass sich der Verursacher mit einem weißen Kombi von der Unfallörtlichkeit entfernt habe, ohne seiner Feststellungspflicht nachzukommen. An der Wohnanschrift des Fahrzeughalters wurde das Fahrzeug mit Beschädigungen im Heckbereich vorgefunden. Mehrere Zeugen vor Ort bestätigten den Polizeibeamten, dass der Fahrzeugführer wenige Minuten zuvor mit dem Fahrzeug angekommen sei und sich nun in seiner Wohnung befindet. Der Beschuldigte öffnete auf Läuten die Tür. Er wurde wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort belehrt und räumte dies auch ein. Weiter war Alkoholgeruch, ausgehend vom Beschuldigten, festzustellen. Ein auf freiwilliger Basis durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von knapp 1 Promille. Seinen Führerschein musste der 66-Jährige vorerst abgeben. Der entstandene Sachschaden wird auf 6.000 Euro geschätzt.

Comments


Top Stories

bottom of page