top of page

Sinsheim/A6: LKW-Fahrer beleidigt, angegriffen und von der Straße gedrängt

07.03.2024 – 12:49




Sinsheim (ots)

 

Am Mittwoch kam es gegen Mittag seitens eines 53-jährigen LKW-Fahrers zu einem Angriff auf einen 57-Jährigen auf der A6 bei Sinsheim in Richtung Wiesloch/Rauenberg.

Die beiden LKW-Fahrer befanden sich auf dem Tank- und Rastplatz Kraichgau Nord, als im Zuge einer Streitigkeit einer der Fahrer den Mittelfinger in Richtung des 57-jährigen Geschädigten streckte. Im weiteren Verlauf versuchte der Täter sein Gegenüber mit Pfefferspray anzugreifen. Der Reizstoff verfehlte den 57-Jährigen jedoch.

Als die beiden LKW-Fahrer weiterfuhren, setzte der 53-Jährige die Angriffe fort, fuhr links neben den 57-Jährigen und versuchte diesen nach rechts von der Fahrbahn abzudrängen.

Nachdem es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge kam, stoppten die Fahrer auf dem Seitenstreifen. Die alarmierte Polizeistreife konnte schließlich das Pfefferspray bei dem 53-Jährigen sicherstellen und hat die Ermittlungen wegen Beleidigung, versuchter gefährlicher Körperverletzung sowie des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen.

Comments


Top Stories

bottom of page