top of page

POL-MA: Mannheim: Bei Personenkontrolle Falschgeld und Betäubungsmittel aufgefunden, danach Fahrt in die Justizvollzugsanstalt

30.03.2024 – 07:22

Mannheim (ots)

 

Am frühen Samstagmorgen gegen 01:00 Uhr konnte bei einer Personenkontrolle im innerstädtischen Bereich festgestellt werden, dass gegen den 34-Jährigen Mann ein aktueller Haftbefehl vorlag. Im Rahmen der weiteren Maßnahmen, wurde im Schuh des Mannes eine kleinere Menge Marihuana aufgefunden. Außerdem hatte der Herr einen 50,- Euro Schein bei sich, der sich nach erfolgter Prüfung, als "unecht" herausstellte. Durch das Revier wird nun nicht nur eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetzt vorgelegt, sondern auch wegen Geldfälschung. Da der Mann letztendlich den Haftbefehl nicht bezahlen konnte, wurde er nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen in der Justizvollzugsanstalt in Mannheim eingeliefert.


Symbolbild



Commenti


Top Stories

bottom of page