top of page

POL-MA: Mühlhausen/Rhein-Neckar-Kreis: 20-Jähriger beschädigt mehrere Fahrzeuge durch Alkoholfahrt - weitere Geschädigte und Zeugen gesucht

10.05.2024 – 10:10




 

Am frühen Donnerstagmorgen gegen 4 Uhr wurden Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte des Polizeireviers Wiesloch während ihrer Streifentätigkeit auf einen 20-jährigen Mann in der Speyerer Straße aufmerksam. Als die Einsatzkräfte den Mann kontrollieren wollten, flüchtete dieser und versteckte sich in einer Hofeinfahrt. Dort konnten die Polizistinnen und Polizisten den Mann schließlich ausfindig machen und festnehmen. Hierbei leistete der 20-Jährige Widerstand und beleidigte die Beamtinnen und Beamten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte der Grund für die Flucht in einer vorherigen Fahrt unter Alkoholeinfluss liegen, bei welcher der Mann mehrere parkende Fahrzeuge beschädigt hatte. Den VW des Manns stellten die Ermittlerinnen und Ermittler in unmittelbarer Nähe fest. Darüber hinaus befanden sich zwei Fahrzeuge mit passenden Unfallspuren in der Speyerer Straße, sowie ein beschädigter PKW in der Goethestraße. Der Gesamtschaden an allen Fahrzeugen liegt bei mindestens 6.000 Euro. Der betrunkene Verdächtige musste die Polizei schließlich auf das Revier begleiten und dort eine Blutprobe abgeben. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Straßenverkehrsgefährdung ermittelt. Geschädigte, welche im näheren Umfeld ebenfalls Schäden an ihren PKW festgestellt haben, oder Zeugen, welche weitere Hinweise auf die Tat geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch unter Tel.: 06222/5709-0 in Verbindung zu setzen.

Comments


Top Stories

bottom of page