top of page

POL-MA: Heidelberg: Rollerkontrolle bringt mehrere Verstöße zu Tage

01.04.2024 – 10:14




Heidelberg (ots)

 

Am Sonntagnachmittag um 14:30 Uhr fiel einer aufmerksamen Streife des Polizeireviers Heidelberg-Nord ein Rollerfahrer im Bereich der Uferstraße auf. Bei der Kontrolle konnte zunächst festgestellt werden, dass das am Roller angebrachte Versicherungskennzeichen aus dem Jahre 2023 stammt und somit seine Gültigkeit verloren hatte. Des Weiteren händigte der 41-jährige Fahrer eine ausländische Fahrerlaubnis aus, die bei näherer Betrachtung ebenfalls nicht mehr gültig war. Als er anschließend einen weiteren ausländischen Führerschein vorzeigte, ergab eine genauere Prüfung, dass diverse Mängel an diesem den Verdacht der Urkundenfälschung erhärteten. Nun wollte sich der Mann nicht mehr zur Sache äußern. Das Revier Heidelberg-Nord hat nun eine Anzeige wegen Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und einem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetzt für die Staatsanwaltschaft Heidelberg zu fertigen, der ein gefälschter Führerschein beiliegt.


Symbolbild

Comentários


Top Stories

bottom of page