top of page

Mannheim: Jugendlicher angegriffen - Zeugen gesucht

10.01.2024 – 09:58

Mannheim (ots)

 

Am Dienstagvormittag um 08:45 Uhr verließ ein 17-Jähriger die OEG 4 auf Höhe der Boveristraße/ Hafenbahnstraße, als ihn drei bislang unbekannte Täter, die ebenfalls aus der Straßenbahn ausgestiegen sind, verfolgten. Als sich der 17-Jährige auf dem Fußweg unter der dortigen "Schneckennudel" befand, schlugen die Täter auf ihn ein und entrissen ihm seinen Rucksack. Nachdem sie den Rucksack erfolglos nach Wertgegenständen durchsuchten, flüchteten sie von der Örtlichkeit. Der 17-Jährige wurde durch die Tat leicht verletzt und nach einer ersten Versorgung vor Ort mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

männlich, alle drei Täter trugen schwarze Jogginghosen und Kappen, mindestens zwei trugen eine schwarze Wellensteyn-Jacke, südeuropäisches Aussehen.

Das Haus des Jugendrechts des Polizeipräsidiums Mannheim hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach Zeugen, die weitere Angaben zu den Tätern und der Tat machen können. Sie werden gebeten, sich an das kriminalpolizeiliche Hinweistelefon unter 0621/174-4444 zu wenden.



Top Stories

bottom of page