top of page

Mannheim: Größerer Polizeieinsatz beendet - weitere Informationen

21.11.2023 – 15:09


Mannheim (ots)

Ausgelöst wurde dieser, da ein 13-Jähriger zuvor auf einer Gamingplattform androhte, zwei seiner ehemaligen Mitschüler zu verletzen. Die zwei betroffenen Mitschüler vertrauten sich am heutigen Vormittag ihrer Schulleiterin an, welche wiederum die Polizei über den Sachverhalt informierte.

Durch das Polizeipräsidium Mannheim wurde u.a. im Bereich des Wasserturmes eine Kräftesammelstelle eingerichtet.

Parallel wurde die Wohnanschrift des 13-jährigen Strafunmündigen überprüft. An dieser konnte er festgenommen werden konnte.

Eine konkrete Gefahr für Bürgerinnen und Bürger bestand zu keinem Zeitpunkt.

Es waren bis zu 60 Beamtinnen und Beamte in den Einsatz involviert.

Bezüglich der Hintergründe der Androhungen und des Tatmotivs bedarf es weiterer Aufklärungsmaßnahmen durch die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Mannheim.



21.11.2023 – 12:44

POL-MA: Mannheim: Größerer Polizeieinsatz in Mannheimer Innenstadt - Einsatz beendet



Mannheim (ots)

Am heutigen Vormittag ergaben sich Hinweise auf die Androhung einer schweren Straftat in der Mannheimer Innenstadt. Daraufhin wurden starke Kräfte zusammengezogen. Der Tatverdächtige konnte nach kurzer Zeit ermittelt und festgenommen werden. Der Einsatz wurde beendet. Weitere Informationen erfolgen in den nächsten Tagen. Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen.



Symbolbild





Comments


Top Stories

bottom of page