top of page

Mannheim/ Lampertheim: 61-Jähriger rast mit Auto durch Mannheim

30.10.2023 – 14:22


Mannheim (ots)

Gegen 20 Uhr beobachtete am Samstag eine Streife der Polizeistation Lampertheim den Fahrer eines Opels, wie er während der Fahrt telefonierte. Als die Streife den Mann kontrollieren wollte, raste der Fahrer von Lampertheim in Richtung Mannheim davon. Bei seiner halsbrecherischen Fahrt fuhr er im Mannheimer Stadtgebiet stellenweise mit über 100 km/h. Auch ein Zusammenstoß mit einem weiteren Verkehrsteilnehmer in der Carl-Zuckmayer-Straße hielt den Mann nicht auf. Kurzzeitig verloren die Polizisten den Raser aus den Augen. Eine Streife des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt konnte dann aber den grünen Opel in der Straße "Am Brunnengarten" auffinden und den mutmaßlichen Fahrer vorläufig festnehmen. Es stellte sich heraus, das der 61-jährige Fahrer nach eigenen Angaben keinen Führerschein besaß und nach ersten Erkenntnissen unter Drogen stand. Zudem bestand für das Fahrzeug kein Versicherungsschutz.

Der Mann muss sich nun unter anderem wegen des Verdachts eines verbotenen Fahrzeugrennens, Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Unfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs unter Betäubungsmitteleinfluss verantworten.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, oder Personen, welche durch die Fahrweise des Beschuldigten gefährdet wurden, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt unter der Telefonnummer 0621-3301-0 zu melden.


Bild: google.maps


Comments


Top Stories

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
bottom of page