top of page

Ketsch/ Rhein-Neckar-Kreis: Hundeköder am See ausgelegt - Polizei sucht Zeugen

23.02.2024 – 15:03




 

Am Mittwoch meldete sich ein Zeuge, der rund um den am Kreuzwiesenweg gelegenen Anglersee mehrere mit Schrauben versehene Fleischstücke entdeckt hatte. Dabei reagierte der Zeuge vorbildlich indem er einerseits die gefährlichen Köder mitnahm und entsorgte. Andererseits fertigte er Fotos von ihnen als Beweismittel für die Polizei an. Von den präparierten Fleischstücken, die gut 3-4 cm groß waren, konnten insgesamt drei Stück entdeckt und beseitigt werden. Es kann allerdings nicht ausgeschlossen werden, dass in dem Bereich noch weitere Köder ausliegen, weshalb Hundebesitzerinnen und Hundebesitzer besonders achtsam sein sollten. Wer diese Köder wann ausgelegt hat, ist Gegenstand der nun vom Polizeiposten Ketsch eingeleiteten Ermittlungen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Ketsch unter der Telefonnummer 06202-61696 zu melden.

Comments


Top Stories

bottom of page