top of page

Helmstadt/Waibstadt: 48-Jähriger in Schlangenlinien auf der B 292 unterwegs

28.08.2023 – 14:28

POL-MA: Helmstadt/Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis: 48-Jähriger in Schlangenlinien auf der B 292 unterwegs



Am Sonntagabend gegen 22.00 Uhr fiel einem Zeugen ein schlangenlinienfahrender PKW auf der B 292 / Helmstadter Straße kurz nach Helmstadt auf. Die hinzugerufene Streifenwagenbesatzung konnte ebenfalls beobachten, dass der Fahrzeuglenker enorme Schwierigkeiten hatte, die Spur zu halten, obwohl er deutlich langsamer als die dort erlaubten 70 km/h fuhr. Der Fahrer wurde deshalb kurz vor Waibstadt einer Kontrolle unterzogen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkolholtest verlief zwar negativ, jedoch gab es Anzeichen für eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel und/oder Medikamente bei dem 48-Jährigen, weshalb im Polizeirevier Sinsheim eine Blutentnahme durch einen Polizeivertragsarzt durchgeführt wurde. Der Mazda des Beschuldigten wurde verschlossen auf einem nahe gelegenen Parkplatz abgestellt, dem 48-Jährigen die Weiterfahrt untersagt und die Fahrzeugschlüssel zunächst einbehalten. Die Ermittlungen wegen der Teilnahme am Straßenverkehr unter dem Einfluss berauschender Mittel führt ebenfalls das Polizeirevier Sinsheim.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Anneliese Baas Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell


Top Stories

bottom of page