top of page

Heidelberg: verbale Streitigkeiten enden in gefährlicher Körperverletzung - Zeugen gesucht!

13.01.2024 – 07:16




Heidelberg (ots)

 

Am Samstagmorgen gegen kurz vor 01.00 Uhr wurde der Polizeinotruf über eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen im Bereich der Schwanenteichanlage in Heidelberg in Kenntnis gesetzt. Beim Eintreffen der Polizeibeamten des Reviers Heidelberg-Mitte konnte zunächst lediglich der Anzeigeerstatter angetroffen werden. Über diesen wurde in Erfahrung gebracht, dass es sich bei den Tätern um eine drei- bis vierköpfige männliche Gruppe handelte, welche zuvor u.a. gemeinschaftlich auf einen der insgesamt vier Geschädigten eingetreten hatte. Die Geschädigten konnten kurze Zeit später im Rahmen der ersten Ermittlungen unweit der Tatörtlichkeit angetroffen werden. Sie zeigten sich gegenüber den eingesetzten Beamten jedoch wenig kooperativ. Alle vier wiesen Verletzungen auf, welche von der unmittelbar zuvor stattgefundenen Schlägerei stammten. Aufgrund der Alkoholisierung der Geschädigten sowie der Tatsache, dass diese allesamt kein Interesse an einer weiteren Strafverfolgung zeigten, konnten bislang keine weiteren Erkenntnisse zu den Tätern erlangt werden.

Zeugen, welche Hinweise oder sachdienliche Angaben zur oben genannten Tat geben können werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel. 06221/1857-0, in Verbindung zu setzen.

Comments


Top Stories

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
bottom of page