top of page

Heidelberg: Täter bricht in Wohnung ein und entwendet Wertgegenstände - Zeugen gesucht!

18.08.2023 – 13:13

POL-MA: Heidelberg: Täter bricht in Wohnung ein und entwendet Wertgegenstände - Zeugen gesucht!



Im Stadtteil Südstadt verschaffte sich ein bisher unbekannter Täter am Donnerstagabend, um 22 Uhr, Zutritt in eine Wohnung in der Turnerstraße. Der bislang unbekannte Täter kletterte auf einen Balkon und gelangte über die offenstehende Balkontür in die Wohnung. Im Inneren der Wohnung nahm der Unbekannte eine Lederhandtasche an sich und flüchtete daraufhin über die Wohnungstür. Ein im Hausflur befindlicher Zeuge wurde auf die Tat aufmerksam und versperrte dem Täter den Weg. Dem Unbekannten gelang es jedoch zu flüchten und er entfernte sich in Richtung Sickingenstraße. Zur Flucht bediente sich der Mann eines weißen Rennrads, welches er zuvor an einem Zaun platziert hatte.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:

männlich, dunkle Locken, trug einen schwarzen Eastpak-Rucksack und war dunkel gekleidet.

Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnten die Beamtinnen und Beamten die Handtasche mitsamt Geldbeutel in einem Mülleimer, unweit der Tatörtlichkeit, auffinden. Der Täter entwendete einen unbekannten Bargeldbetrag.

Gegen 20:10 Uhr ging ein erneuter Notruf bei der Polizei ein. Hier wurde mitgeteilt, dass in der Kirschgartenstraße im Stadtteil Rohrbach ein weiterer Einbruch stattgefunden hatte. Auch an diesem Wohnobjekt kletterte der unbekannte Täter auf einen Balkon. Die Balkontür stand ebenfalls offen. Bevor der Täter jedoch die Wohnung betreten konnte, wurde dieser von der 24-Jährigen Wohnungsinhaberin überrascht, woraufhin dieser fußläufig die Flucht ergriff.

Ob es sich bei den Taten um denselben Täter handelte, wird derzeit geprüft und ist Gegenstand der aktuellen Ermittlungen. Die Täterbeschreibungen ähneln sich jedenfalls.

Die Ermittlungsgruppe Eigentum der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat sich unter Beteiligung der zentralen Kriminaltechnik dem Fall angenommen. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können bzw. Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 0621/174-4444 mit den Ermittlerinnen und Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Sarah Winterkorn Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/


Comments


Top Stories

bottom of page