top of page

Heidelberg: Seniorin schlägt mit Gehstock zu - Zeugenaufruf

10.08.2023 – 11:25

POL-MA: Heidelberg: Seniorin schlägt mit Gehstock zu - Zeugenaufruf



Am Dienstagmittag, um 14:20 Uhr, stieg eine 42-Jährige an der Haltestelle Innovation Park in Kirchheim aus dem Linienbus der Linie 33 und begab sich in Richtung des Margot-Becke-Ring. Dort kam ihr eine Seniorin entgegen, welche die Absicht hatte, den Linienbus zu erreichen, weshalb die 42-Jährige versuchte, die bereits geschlossenen Türen des Busses nochmal zu öffnen. Der Bus fuhr jedoch in dem Moment bereits wieder ab, weshalb die Seniorin nicht mehr in den Bus einsteigen konnte. Erzürnt darüber, begann die Seniorin auf die 42-Jährige, die ihr ja eigentlich helfen wollte, mit ihrem Gehstock vier bis fünf Mal einzuschlagen. Der 42-Jährigen gelang es dann, den Gehstock aus der Hand zu reißen und zu Boden zu werfen. Die Seniorin beabsichtigte dann, mit einem zweiten Gehstock auf die andere Frau einzuschlagen, ließ sich jedoch davon abbringen, als die 42-Jährige ihr mitteilte, dass sie nun die Polizei verständige. Daraufhin entfernte sich die Seniorin in Richtung Speyerer Straße.

Die Seniorin wird auf ca. 50-60 Jahre geschätzt, ist ca. 185-190 groß, hat graublonde, schulterlange Haare und war bekleidet mit einem weißen Rock und einem blauen Oberteil.

Das Polizeirevier Heidelberg Süd hat die Ermittlungen aufgenommen und ist auf der Suche nach Zeugen, welche Angaben zu der Tathandlung oder der Täterin machen können. Diese werden gebeten, sich unter Tel.: 06221/3418-0 zu melden.


Symbolbild


Comments


Top Stories

bottom of page