top of page

Geschädigte nach Böllerwurf während Bundesligaspiel gesucht

13.11.2023 – 14:52

POL-MA: Geschädigte nach Böllerwurf während Bundesligaspiel gesucht



Am Samstag kam es während des Fußball Bundesliga Spiels der TSG Hoffenheim in Augsburg zu einem Vorfall, bei dem ein Böller innerhalb des Gästeblocks gezündet wurde. Nach Angaben der Pressestelle des Polizeipräsidiums Schwaben Nord wurden dabei 13 Personen verletzt, darunter Kinder und Jugendliche. Zwei 28 -jährige Tatverdächtige konnten zwischenzeitlich durch die Polizei ermittelt werden und befinden sich derzeit in Untersuchungshaft.

Die Kriminalpolizei Augsburg hat die Ermittlungen wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion übernommen. Personen, die durch den Vorfall verletzt wurden und auch nach der Versorgung durch den Rettungsdienst im Stadion noch keinen direkten Kontakt mit der Polizei hatten, werden gebeten sich unter folgenden Rufnummer zu melden:

1.Polizeirevier Sinsheim, Tel. 07261/ 690- 0, zur Terminvereinbarung

2.Fanbetreuung der TSG 1899 Hoffenheim, Tel. 07261/ 9493305 oder fanbetreuung@tsg-hoffenheim.de


Comments


Top Stories

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
bottom of page