top of page

Bad Rappenau: Tödlicher Verkehrsunfall

24.08.2023 – 13:36

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 24.08.2023 mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn



Heilbronn (ots)

Bad Rappenau: Tödlicher Verkehrsunfall

Tödliche Verletzungen erlitt ein Pedelec-Fahrer am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall in Bad Rappenau. Der 34-Jährige war gegen 8.30 Uhr mit seinem Pedelec in der Heinsheimer Straße unterwegs. Beim Queren der Johann-Strauß-Straße über die Fuß- und Radwegfurt wurde er von einem 67-Jährigen in seinem Mercedes übersehen. Der Wagen erfasste den Radfahrer und überfuhr ihn. Die Feuerwehr musste den lebensgefährlich verletzten Mann, der unter dem Pkw eingeklemmt war, befreien, bevor er durch den Rettungsdienst behandelt und ins Krankenhaus gefahren werden konnte. Der 34-Jährige verstarb wenig später an den schwerwiegenden Verletzungen im Krankenhaus. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.



Eppingen: Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht Eine unbekannte Person verursachte am Montag zwischen 16 Uhr und 17.30 Uhr einen Verkehrsunfall in Eppingen und flüchtete anschließend. Die unbekannte Person touchierte vermutlich beim Ein- oder Ausparken mit ihrem Fahrzeug einen auf dem Kundenparkplatz eines Getränkemarktes in der Adelshofer Straße geparkten Ford Transit. Anstatt den Verpflichtungen als unfallbeteiligte Person nachzukommen und den Schaden zu melden, fuhr sie davon. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro. Zeugen, die Angaben zu der Unfallflucht machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Eppingen, Telefon 07262 60950, zu melden.

Bad Rappenau: Pkw aufgebrochen - Zeugen gesucht Diebe brachen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einen in Bad Rappenau geparkten Pkw auf. Zwischen 21 Uhr und 10.15 Uhr stand die Mercedes E-Klasse in der Turmstraße. Innerhalb dieses Zeitraums begaben sich die Diebe zu dem Wagen und öffneten diesen auf bislang ungeklärte Art und Weise. Aus dem Inneren entwendeten sie zwei hochwertige Sonnenbrillen. Zeugen, die Angaben zu dem Diebstahl machen können oder in diesem Bereich eine verdächtige Wahrnehmung gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Eppingen unter der Telefonnummer 07262 60950 zu melden.



Nordheim: Wohnungseinbruch - Zeugen gesucht

Zwei Einbrecher verschafften sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch unbemerkt Zutritt zu einem Wohnhaus in Nordheim. Auf Videoaufzeichnungen kann nachvollzogen werden, dass die Täter sich gegen 2.25 Uhr zu dem Haus in der Straße "Im Lerchenrain" begaben und die rückseitige Terrassentüre aufhebelten. Im Inneren hebelten sie eine weitere Türe auf und flüchteten daraufhin plötzlich. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch machen können oder in diesem Bereich eine verdächtige Wahrnehmung gemacht haben, sich mit der Kriminalpolizei Heilbronn, Telefon 07131 104-4444, in Verbindung zu setzen.



Heilbronn: Zigarettenautomat gestohlen - Zeugen gesucht Einen kompletten Zigarettenautomaten entwendeten drei Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag in Heilbronn. Gegen 2.10 Uhr machten sich die Diebe an dem Automaten in der Binswanger Straße zu schaffen. Anstatt das Gerät aufzubrechen, nahmen sie es komplett mit. Es entstand Sach- und Diebstahlsschaden in Höhe von circa 5.000 Euro. Das Polizeirevier Heilbronn hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu der Tat oder den Tätern machen können, sich unter der Telefonnummer 07131 74790 zu melden.

Heilbronn: Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht Zur genauen Klärung eines Verkehrsunfallhergangs sucht die Polizei Heilbronn nach Zeugen. Am Mittwochmorgen, gegen 9.25 Uhr, prallten zwei Fahrzeuge nach einem Spurwechsel in der Karlsruher Straße in Heilbronn zusammen. Den Unfall zwischen dem Hyundai und dem Mercedes müssten mehrere Personen in anderen Fahrzeugen gesehen haben. Diese werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heilbronn unter der Telefonnummer 07131 74790 in Verbindung zu setzen.



Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 / 104 - 1010 E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Comments


Top Stories

bottom of page