top of page

BAB 656/AK Heidelberg Richtung Mannheim: Verbotenes Kraftfahrzeugrennen - Zeugenaufruf

31.08.2023 – 15:36

POL-MA: BAB 656/AK Heidelberg Richtung Mannheim: Verbotenes Kraftfahrzeugrennen - Zeugenaufruf



Mannheim (ots)

Am Donnerstagmorgen, um 02:25 Uhr, staunte eine Zivilstreife der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg nicht schlecht, als sie aufgrund eines Einsatzes von Heidelberg nach Mannheim unterwegs waren und auf der BAB 656 von zwei Fahrzeugen auf dem Standstreifen überholt wurden. Der Zivilwagen, welcher zu dem Zeitpunkt gerade einen Sattelzug überholte, nahm die Verfolgung der Fahrzeuge, welche weit über 200km/h fuhren, auf. In Höhe der Schleiermacherstraße in Mannheim wurden die Fahrzeuglenker einer Kontrolle unterzogen. Aufgrund der gefahrenen Geschwindigkeit und des Fahrverhaltens beider Autofahrer wurde mit der Staatsanwaltschaft Kontakt aufgenommen. Diese entschied, beide Fahrzeuge, einen BMW und einen

, und beide Führerscheine zu beschlagnahmen. Bei den beiden Fahrern ergaben sich keine Hinweise auf eine Alkohol- oder Betäubungsmittelbeeinflussung. Sie erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens. Weitere Zeugen, die Hinweise zu den Fahrmanövern und sonstigem Verhalten der zwei Rennfahrer geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 0621/174-3310 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Yvonne Schäfer Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Top Stories

bottom of page